Die 7 besten Spartipps für Studenten

Alle Infos auf einen Blick
Die 7 besten Spartipps für Studenten
  • 7 besten Tipps zum Geld sparen
  • Studenten Gutscheine
  • Preisvergleich & Gratisproben
  • Steuervorteile & Stipendien

Als Student muss man besonders auf das Budget achten. Wie gut, dass man als Student von zahlreichen Studentenrabatten und Gutscheinen profitieren kann.

Dieses Dilemma kennen viele Studenten: einerseits wollen sie so schnell wie möglich fertig werden mit dem Studium und den Eltern nicht so sehr auf der Tasche liegen – andererseits aber sich auch mal was gönnen. Viele Studierende halten sich mit BAföG, Nebenjobs oder Kindergeld gerade so über Wasser. Da hilft nur: Jeden Cent umdrehen. Und Rabattaktionen sowie Gutscheine für Studenten nutzen und unsere besten Spartipps für Studenten beherzigen!

1. Spartipps für Studenten: Mit Studentenausweis sparen

Manchmal ist das einem gar nicht so richtig bewusst – doch als eingeschriebener Student und Studentin profitiert man in Deutschland von zahlreichen Ermäßigungen. In den meisten Universitäten könnt ihr die Öffentlichen Verkehrsmittel und die Mensa günstiger nutzen, oft ist der Eintritt in Kino, Theater oder Museum ermäßigt und bei einigen lokalen Geschäften und Bars erhaltet ihr einen Studentenrabatt. Alles, was ihr dafür benötigt, ist euer Studentenausweis. Wir empfehlen: Informiert euch, wo in eurer Stadt überall Studentenrabatte gelten und habt euren Studentenausweis stets griffbereit.

Plant ihr ein Auslandssemester, ein Gap Year oder eine Reise in den Semesterferien? Auch in anderen Ländern können Studierende von Ermäßigungen profitieren, sofern ihr einen internationalen Studentenausweis vorweisen könnt. Dieser ist schnell beantragt und lohnt sich vor allem bei längeren Auslandsaufenthalten!

besten Spartipps für Studierende

2. Spezielle Studenten Gutscheine nutzen

Aber nicht nur in eurer Stadt könnt ihr Studentenrabatte nutzen, auch online bieten viele Shops Ermäßigungen für Studierende. Meist muss man sich hierfür anmelden, seinen Studentenstatus verifizieren und erhält dann bei jeden Online Einkauf automatisch einen Rabatt – zum Beispiel bei EMP 15% Studentenrabatt, beim Avocadostore 10% Studentenrabatt oder bei Skillshare 50% Studentenrabatt. Shops, die Gutscheine für Studierende in petto haben, findest du hier. Ansonsten gibt es hier noch weitere Studentenrabatte.

Spartipps für Studierende

3. Spartipps für Studenten: Produkte und Tarife vergleichen

Nicht immer ist der billigste Brotaufstrich auch der günstigste, weil der beispielsweise weniger satt macht und weniger Nährstoffe enthält als natürliche Lebensmittel. Oder das Thema Sport: im Freien zu joggen, zu skaten oder zu radeln ist nicht nur billiger, sondern auch gesünder. Und auch beim Thema Klamottenkauf kann teurer am Ende günstiger und kann weniger unter Umständen mehr sein: Wer ein Primark T-Shirt für 15 Euro nach zweimaligem Tragen wegwirft, hat schlechter kalkuliert als jemand, der ein Teil von adidas für 60 Euro über Jahre immer mal wieder aus dem Schrank holt. Deswegen kann es durchaus Sinn machen, mehrere Produkte und Tarife in Ruhe zu vergleichen und das Ganze einmal auch auf längere Sicht durchzukalkulieren.

Ihr könnt euch beispielsweise bei folgenden Vergleichen von uns informieren:

4. Gratisproben und Zugaben

Und noch eine Variante bietet sich für Sparfüchse an: Das Sammeln von Gratisproben und Gratiszugaben. Zeitungen und Magazine sind beispielsweise oft eine begrenzte Zeit lang über ein kostenloses Probeabo zu haben. Kostenlose Fachliteratur, aber auch Webinare kann man sich im Internet herunterladen, wenn man ein wenig zum fraglichen Thema recherchiert. Profitieren kann man auch von Sonderaktionen bei Produktvorstellungen – oder ihr staut eine der legendären Ersti-Tüten mit Gratisartikeln ab. Oft werden Gratisproben verschickt, damit sie von Konsumenten getestet werden. Auch dazu findet man Portale im Internet: so zum Beispiel unter alle-gratisproben.de.

Gratis Produkte

5. Spartipps für Studenten: Gebrauchte Produkte erwerben

Der Trend in den letzten Jahren ganz klar zu sharing is caring. Gerade unter Studierende ist Second Hand und Gebrauchtes Gang und Gebe. Mit gebrauchten Produkten spart ihr nicht nur eine Menge Geld, sondern ihr schenkt Gegenständen ein zweites Leben und habt etwas Besonderes, das schon jemand vor euch geschätzt hat und sonst niemand besitzt. Studierende kaufen ihre Einrichtungsgegenstände liebend gerne bei eBay Kleinanzeigen, gebrauchte Klamotten bei momox fashion, refurbed Elektronik bei reBuy und gebrauchte Studienbücher bei Studibuch. Aber auch vor Ort kann man Gebrauchtes tauschen, ob in einer Verschenkebox, auf einer Kleidertauschparty, auf einem Flohmarkt oder im Second Hand Store.

Auch bei Lebensmittel könnt ihr sparen, wenn ihr auf bereits abgelaufene Produkte, die in der Regel noch gut sind, zurückgreift, wie das z.B. bei Motatos möglich ist. Oder ihr macht bei foodsharing in eurer Stadt mit und rettet Lebensmittel, z.B. beim Bäcker um die Ecke. Mit der App toogoodtogo könnt ihr übriggebliebenes Essen von Restaurants und Bistros retten und günstig abstauben.

6. Steuervorteile für Studierende nutzen

Auch wenn ihr selbst wenig oder gar nichts verdient und keine Steuern zahlt, macht es für Studierende Sinn, eine Steuererklärung zu machen – selbst wenn ihr unter dem Freibetrag von 9.984€ bleibt. Denn man kann sagen: Wer als Studierender weniger Einnahmen als Ausgaben hat, leidet unter einem steuerlichen Verlust. Und diesen kann man sich als Steuerbonus anrechnen lassen. Absetzbar sind die Studiengebühren, Zinsen für einen Studienkredit, Semesterbeiträge, Ausgaben für Arbeitsmittel wie Lehrbücher und Elektronik sowie Kosten für Exkursionen oder ein Auslandssemester. Wichtig ist hierbei, so viele Belege wie möglich aufzubewahren. Wie genau ihr als Student eine Steuererklärung anfertigen könnt, könnt ihr in diesem kostenlosen Steuerseminar lernen. Oder ihr nutzt hilfreiche Steuertools wie Taxfix.

Spartipps für Studenten Steuer

7. Spartipps für Studenten: Stipendien und Förderungen nutzen

Das Deutschlandstipendium oder das Stipendium der Konrad-Adenauer-Stiftung ist nur etwas für besonders engagierte Einser-Studierende? Bei den großen und bekannten Stipendien mag es wohl zutreffen, dass die Konkurrenz groß ist, doch es gibt auch zahlreiche unbekanntere und spezifische Stipendien, bei denen die Chance größer ist, ausgewählt zu werden, so zum Beispiel das Bücherstipendium, die E.W. Kuhlmann-Stiftung oder die Gustav Schickedanz-Stiftung. Wir empfehlen: Probiert es einfach aus und bewerbt euch bei möglichst vielen Stipendien, bei großen bekannten wie auch kleineren unbekannteren. Ihr habt schließlich nichts zu verlieren und im besten Fall erhaltet ihr für eine gewisse Zeit lang Förderung für eurer Studium oder euer Auslandssemester und habt eine finanzielle Sorge weniger.

Fazit
Habt ihr noch mehr Spartipps für Studenten, die wir noch nicht gelistet haben? Lasst es uns gerne in den Kommentaren wissen!

Bildnachweis: Vielen Dank an QuinceMedia, graphicbunny, Mark Rosemaker, jarmoluk ©pixabay.com und ©Julia M Cameron pexels.com!

Folgende Artikel könnten euch ebenfalls interessieren:
Antizyklisch Einkaufen: Was ist wann am billigsten?
RightNow Soforterstattung – Verkaufe dein Problem
WG Zimmer günstig einrichten mit 500 Euro Budget


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Mehr Artikel
News & Ratgeber

Autofahren im Winter: Die besten Tipps und Tricks

Autofahren im Winter: Die besten Tipps und Tricks
Wir zeigen dir die besten Winter Hacks für dein Auto. ...weiterlesen
Elektronik

Pyur Angebot: 6 Freimonate für alle Internet-& Kombi-Tarife

Pyur Angebot: 6 Freimonate für alle Internet-& Kombi-Tarife
Ihr seid gerade umgezogen und noch auf der Suche nach einem Internet– oder Kombitarif, welcher Internet und TV vereint? Dann solltet ihr euch mal das aktuelle Pyur Angebot anschauen. Denn aktuell erhaltet ihr als Neukunde 6 Gratismonate auf alle Internettarife oder Internet- und TV Kombitarife. Damit holt ihr euch nicht nur schnellstes Internet nach Hause, […] ...weiterlesen
News & Ratgeber

Antizyklisch Einkaufen: Was ist wann am billigsten?

Antizyklisch Einkaufen: Was ist wann am billigsten?
Nicht nur SSV und WSV locken mir satten Rabatten und Reduzierungen von bis zu 70 Prozent, auch außerhalb der Sale-Saison lässt sich mit dem entsprechenden Kaufverhalten deutlich sparen. Antizyklisch Einkaufen heißt die Devise, die einen immer dann zuschlagen lässt, wenn die Nachfrage möglichst gering ist. ...weiterlesen
News & Ratgeber

RightNow Soforterstattung – Verkaufe dein Problem

RightNow Soforterstattung – Verkaufe dein Problem
Du musstest aus persönlichen Gründen einen Flug stornieren? Oder bist aus allen Wolken gefallen, als deine private Krankenversicherung ohne Vorankündigung ihre Beitragskosten erhöht hat? ...weiterlesen
News & Ratgeber

WG Zimmer günstig einrichten mit 500 Euro Budget

WG Zimmer günstig einrichten mit 500 Euro Budget
Ihr denkt, mit 500 Euro kommt man einrichtungstechnisch nicht weit? Mitnichten! Wir zeigen, wie ihr euer WG Zimmer günstig einrichtet. ...weiterlesen

nach oben