Versicherungsvergleich

Auch als Student benötigt man gewisse Sicherheiten: Ob ein Wasserschaden in der WG oder ein geklautes Fahrrad. Eine Hausratversicherung bietet dir finanziellen Schutz vor den alltäglichen Problemen. In unseren Versicherungsvergleichen findest du die besten Angebote, die speziell auf Studenten zugeschnitten sind.

Eine Antwort zu “Versicherungsvergleich”

  1. Mal im Ernst:
    Brauchen Studenten wirklich diese drei Versicherungen (Hausrat, Unfall und Haftpflicht)? Meiner Meinung nach ein klares NEIN, denn die Haftpflicht ist als Student in 99% der Fälle immernoch über den Vertrag der Eltern geregelt. Hausrat? Wozu denn der Hausrat eines Studenten dürfte nicht besonders versicherungswürdigen Wert haben. Einzig eine Unfallversicherung könnte sinnvoll sein, aber das muss jeder für sich wissen. Da bieten auch fast alle Studentenwerke spezielle Tarife an. Denn durch den Studienbeitrag oder auch sozialbeitrag genannt (nicht Studiengebühr) ist ein Student an vielen Unis bereits versichert – zumindest für den Weg von und zur uni sowie was Fahrradschäden oder Klau an der Uni angeht etc. einfach mal bei eurem Studentenwerk informieren! Wenn ihr schon Geld für eine Versicherung habt, dann besorgt euch lieber eine Berufsunfähigkeitsversicherung, denn diese deckt auch Unfall ab und gibt es von vielen Gesellschaften auch in speziellen Studententarifen mit vermindertem Startbeitrag etc. Das wäre eine sinnvolle Versicherung. bei Fragen, gerne 😉

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.