Vergleich: Strom-Tarife für Studenten

Finde mit dem Unideal.de Stromrechner den günstigsten Strom-Tarif für dich und deine Studenten-WG und die eigene Wohnung. Gib einfach den Jahresverbrauch und deine Postleitzahl in das Formular ein und du erhälst eine Liste der verfügbaren Strom-Tarife für Studenten in deiner Stadt. Mit einem Klick auf „weitere Kriterien festlegen“ kannst du die Tarife eingrenzen. So kannst du z.B. nur nach Öko-Strom-Tarifen suchen und in den Details das Energiezertifikat sowie den Energiemix überprüfen oder Tarife mit einer bestimmten Laufzeit anzeigen lassen.

6 Antworten zu “Vergleich: Strom-Tarife für Studenten”

  1. Arne sagt:

    Hallo Patric,

    als Kommentar hast du beim Strom-Rechner eine Postleitzahl und Wohnort hinterlassen. Wenn du einen neuen Strom-Tarif berechnen lassen willst, musst du nur deine Postleitzahl oben im ersten Feld des Rechners eingeben. Schon kurz darauf siehst du die günstigen Tarife!

    Mit besten Grüßen,

    deine Unideal.de-Redaktion

  2. conny sagt:

    2 studenten mit einem kleinkind, jahresverbrauch ca 1400

  3. Rubin sagt:

    Sind bei Ökostrom eigentlich alle angeblichen Oköstromanbieter berücksichtigt? Es gibt nämlich auch welche, die mittels Pumpspeicherwerke das Wasser erst mit Atomkraft hochpumpen, es dann runterlaufen lassen und das dann als Ökostrom verkaufen. In Wahrheit ist das Atomstrom.

    Bei Ökostrom auf Zertifikate achten!!!

  4. Rubin sagt:

    >7. Oktober 2010 um 17:52

    >2 studenten mit einem kleinkind, jahresverbrauch ca 1400

    1400 ???

    Kann man pauschal nicht sagen. (Wobei 1.400 kWh schon wenig sind, prima!) Kommt auf die elektrischen Geräte an. Da macht der 20 Jahre alte Kühlschrank schon den Unterschied (der hat sich in der Regel nach zwei Jahren amortisiert), die (neuesten) PCs, die 24/7 laufen, oder der große Fernseher im Wohnzimmer, der immer abends läuft.

    1 Student & 1 Kind in meiner Rechnung haben 2.400 kWh (Durchlauferhitzer für Bad & Küche, Kühlschrank, Gefrierschrank, Spülmaschine, Waschmaschine & Aquarium).

    Informatiker, allein, 6.000 kWh (!), Warmwasserbereitung über Heizungsanlage, eine Kühlschrank (Marke uralt, wenn auch nur Stufe 2/5 eingestellt), Waschmaschine (ca. so alt wie er selbst, also fast 30 Jahre alt und unkaputtbar – Ersetzen lohnt allerdings nicht, da immer schon eine gewisse Energie ins Gerät bei der Produktion reingesteckt wurde), Gefrierschrank (ebenfalls uralt, allerdings auch nur auf niedrigerst Stufe betrieben, Gefriertruhe wäre energetisch sinnvoller, da beim Öffnen die Kälte nicht so extrem ausströmt), Röhrenprojektor & div. High End HiFi-Geräte. Ahso, und Allgemeinstrom Flur Beleuchtung (Energiesparleuchten) sind auch noch auf dem Zähler (ist so übrigens nicht zulässig für Mietobjekte).

    Man sieht, um Vergleiche anzustellen muß man gleiche Verbraucher zugrunde legen.

  5. […] dabei ist Stromvergleichen so einfach. Bei unserem Stromrechner von Check24.de könnt ihr dies mit Hilfe eurer Postleitzahl und eurem Jahresdurchschnittsverbrauch (steht auf der […]

  6. […] meinen derzeitigen Stromtarif mit mehreren Tarifrechnern (u.a. tarifrechnerstrom.co und dem Unideal.de Tarif-Vergleich) überschlagen und geguckt, ob der Ökostrom, den ich derzeit beziehe, wirklich der Beste […]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.