Studenten Handytarif Vergleich

Habt ihr euch auch schon mal gefragt, ob ihr eigentlich den richtigen Handy-Tarif habt!? Oder wundert ihr euch auch jeden Monat aufs Neue darüber, dass die Handy-Rechnung zu hoch ist!? Vergleicht doch mal:

Heutzutage hat man ja die Qual der Wahl, wenn es um einen neuen Handy-Vertrag geht. Nimmt man einen Studententarif mit Inklusivminuten, eine Flatrate oder einfach nur einen Prepaid-Tarif. Zusätzlich muss man sich auch noch den geeigneten Anbieter heraussuchen. Dazu orientiert man sich meistens am Freundeskreis, weil man bei fast allen Anbietern netzintern günstiger telefoniert. Unideal.de hat sich wieder kräftig ins Zeug gelegt, um euch die besten und günstigsten Handy-Studententarife in einer aufschlussreichen Übersicht zu präsentieren:

In den meisten Fällen warten nämlich lukrative Studenten-Rabatte auf euch: Neben den 4 großen Anbietern T-Mobile, O2, Vodafone und Base haben wir mit Simyo und discoTEL auch zwei vermeintlich kleinere Anbieter getestet. Zum Beispiel schickt die eteleon GmbH mit dem Prepaid-Tarif discoTEL den zurzeit günstigsten Tarif für Prepaid-Karten ins Rennen: Ihr bezahlt lediglich 7,5 Cent pro Minute/ SMS in jedes deutsche Mobilfunknetz.

Ihr wollt alles auf einmal zum monatlichen Festpreis? Für Personen, die sehr viel im Monat telefonieren, kommen am ehesten sogenannte Flatrates in Frage. Sowohl Base als auch Vodafone, O2 und Simyo bieten Flatrates mit zahlreichen Inklusivleistungen.

Günstige Studenten-Rabatte gibt es eigentlich bei allen Handy-Tarifen. Wenn ihr online bestellt, warten noch mehr Vorteile auf euch!

Zu guter Letzt haben wir noch einen Tipp für euch: Meistens bekommt man auch von seinem jetzigen Anbieter spezielle Vorteile, wenn man seinen derzeitigen Vertrag kündigt. Einfach mal ausprobieren: Die Anbieter wollen euch schließlich unbedingt als Kunden behalten!

10 Kommentare

Kommentar schreiben...

  1. „Zusätzlich bekommt ihr für jede Minute und SMS einen Bonus von 3 Cent gutgeschrieben, den man sich am 31.12. des Jahres auszahlen oder als Guthaben verrechnen lassen kann.“

    mich würde interessieren, wo das steht, in den tarifdetails von discotel (plus) steht das nirgends

  2. Das Bonus-Modell gibts auch (aktuell) nur beim Tarif discoTEL CLASSIC nicht jedoch beim Tarif discoTEL PLUS!
    (steht auch auf der ersten Seite, wenn du auf Online-Antrag oder einen der Links klickst im Kleingedruckten uneter der Überschrift „discoTEL Bonus“.

  3. dann scheint es ein tippfehler zu sein.. es werden keine 3(!!) cent gutgeschrieben:
    „Der Handytarif von 7,5 Cent pro SMS und Minuten beinhaltet einen discoTEL Bonus von 0,5 Cent, der jährlich automatisch vergütet wird.“
    kann auch sein, dass discotel es bereits abgeändert hat..

  4. Richtig; 3 Cent als Bonus (der aber nur in Airtime gutgeschrieben wurde) gab es mal bei einer begrenzten Aktion. Kann gut sein, dass discoTEL das bereits abgeändert hat!-)

    Derzeit sind sie im discoTEL CLASSIC-Tarif wieder beim 0,5 Cent Bonus.

Neuer Kommentar