Grüne Power! Der Ökostromanbieter Vergleich – Warum ihr jetzt wechseln solltet!

Alle Infos auf einen Blick
Grüne Power! Der Ökostromanbieter Vergleich – Warum ihr jetzt wechseln solltet!
  • Die besten Ökostromanbieter auf einen Blick
  • Preis, Tarif und Energieträger im Vergleich
  • Jetzt wechseln!

Welche Ökostromtarife halten, was sie versprechen? Warum es sich lohnt zu einem nachhaltigen Ökostromanbieter zu wechseln und welcher Anbieter der passende für euch ist, erfahrt ihr in unserem Ökostromanbieter Vergleich!

Unser Ökostromanbieter Vergleich

Welcher Ökostromanbieter der richtige für euch ist, woher der Ökostrom gewonnen wird und weitere Infos zu den einzelnen Anbietern findet ihr in unserem Ökostromanbieter Vergleich.

Alle vorgestellten Anbieter von Ökostrom sahnen sehr gute Bewertungen von VerbraucherInnen ab und sind mehrfach Ökostrom-zertifiziert. Zudem werden viele verschiedenen Tarife angeboten, welche ihr auf der jeweiligen Webseite findet.

ÖkostromanbieterVorteilePreis
naturstrom - Ökostrom & Biogas

naturstrom logo

rating 5/5

Zum Anbieter

Naturstrom Gutscheine
  • Ökostrom aus deutsche Ökoenergielager, wie Wasser- und Windkraftwerken
  • Fördert Klimaschutzprojekte in Entwicklungsländern
  • CO2 neutrales Biogas
  • sehr viele gute Tarife
  • Keine Mindestvertragslaufzeit
  • investiert pro verbrauchte kWh 1-2 Cent in den Ausbau erneuerbarer Energien
  • 12 Monate Preisgarantie

Grundpreis: 9,70€/Monat
Arbeitspreis: 28,95 Cent/kWh
Polarstern Energie

polarstern stromanbieter logo

rating 5/5

Zum Anbieter
  • 100% Wasserkraft aus Laufwasserkraftwerk Feldkirchen
  • Unterstützt Projekte in Kambodscha und Mali
  • Social Business
  • Mitglied der Gemeinwohl-Ökonomie
  • sehr gute Bewertungen von Öko-Labels und KundInnen

Tarifkosten abhängig von Postleizahl
Bsp.: Leipzig, 04299:

Grundpreis: 10,66€/Monat
Arbeitspreis: 29,21 Cent/kWh
Bürgerwerke – erneuerbare Energien von Bürgern für Bürger



rating 5/5

Zum Anbieter
  • Solar- und Windenergieanlagen in Bürgerhand und einem deutschem Wasserkraftwerk
  • Regionale und transparente Energieherkunft
  • Bürgerbeteiligung
  • Faire Preise und Geld-Zurück-Garantie
  • 100% Eigentum von Energiegenossenschaften
  • 12 Monate Preisgarantie
  • Monatlich kündbar
Grundpreis: 11,90€/Monat
Arbeitspreis: 28,08 Cent/kWh


prokon

prokon logo

rating 4-5

Zum Anbieter
  • Überwiegend Windkraft
  • erzeugt mehr Ökostrom, als von KundInnen verbraucht wird
  • günstige Preise
  • 12 Monate Preisgarantie
Tarifkosten abhängig von Postleizahl
Bsp.: Leipzig, 04299

Windstrom
Grundpreis: 10,08€/Monat
Arbeitspreis: 28,5 Cent/kWh

Windstrom 12
Grundpreis: 9,50€/ Monat
Arbeitspreis: 28 Cent/kWh
greenpeace energy

greenpeace energy logo

rating 4-5

Zum Anbieter
  • halb Wind- und halb Wasserkraft
  • Ökostrom nach Greenpeace-Kriterien
  • Transparente Stromherkunft
  • CO2 neutrales Biogas
  • 12 Monate Preisgarantie
  • Keine Mindestvertragslaufzeit
Ökostrom aktiv
Grundpreis: 8,90€/Monat
Arbeitspreis: 29,90 Cent/kWh

Solarstrom plus
Grundpreis: 8,90€/Monat
Arbeitspreis: 31 Cent/kWh
sparstrom – Ökostromanbieter mit Prämie

sparstrom logo

rating4/5

Zum Anbieter

Sparstrom Gutscheine
  • 100% Wasserkraft aus Europa
  • Tolle Extras für Neukunden und niedriger Einmalzuzahlung (v.a. Elektrogeräte wie z.B. Samsung Waschmaschine, Xbox Series S oder Apple iPhone 12)
  • 24 Monate Preisgarantie
Tarifkosten abhängig von Postleihzahl
Bsp.: Leipzig, 04299

Grundpreis: 13,08€/Monat
Arbeitspreis: 28.13 Cent/kWh

Was sind Erneuerbare Energien?

Erneuerbare Energien, auch regenerative Energien oder Ökostrom genannt, halten das ein, was ihr Name verspricht : Sie werden aus nachhaltigen, praktisch unerschöpfbaren Quellen gewonnen und können verhältnismäßig schnell erneuert werden. So hat Ökostrom einen großen Vorteil gegenüber fossilen Energien, welche nur begrenzt verfügbar sind und tragen somit einen wichtigen Teil zur Energiewende bei.

Zu den wichtigsten erneuerbaren Energieträgern und Ökostromquellen zählen Wasser- und Windkraft sowie die Sonnenenergie. Letztere kann entweder direkt, in Form von Sonnenwärme und Photovoltaik genutzt werden, oder indirekt, indem sie durch atmosphärische Prozesse Wasser- oder Windenergie erzeugt und letztlich zu Ökostrom umgewandelt wird.

Eine weitere Form Ökostrom zu gewinnen ist die Bioenergie. Diese besteht aus unterschiedlichsten Formen der Biomasse, wie z.B. biogenem Brennstoff aus Pflanzenölen oder aufbereiten getrockneten und zerkleinerten Holz.

quellen erneuerbarer energien

Erneuerbare Energien und Ökostrom sind gerade im Hinblick auf den überhohen CO2-Verbrauch der Gegenwart enorm wichtig, denn diese sind sowohl bei der Energiegewinnung als auch –Versorgung zu 100% CO2 neutral und somit klimafreundlich. Und genau das ist es, was wir jetzt und in der Zukunft brauchen!

Wer jetzt noch zweifelt, den Stromanbieter zu wechseln, kann hoffentlich spätestens mit dem Argument überzeugt werden, dass Ökostrom, so zeigt es unser Anbieter Vergleich, sogar günstiger als herkömmlicher Strom ist!

Wie ist die Energiewende zu schaffen?

Unter Energiewende wird ein Umschwung der Nutzung von Energieträgern verstanden. Fossile Energien wie Erdgas, Erdöl, Kohle und Atomkraft sollen verringert und durch Ökostrom, insbesondere durch die Gewinnung von Wind-, Wasser- und Sonnenenergie, ersetzt werden. Damit das Licht dennoch weiter brennen und die E-Autos rollen können, soll Strom aus fossilen Energien durch Ökostrom ersetzt werden.

Das Ziel der Energiewende ist es, den Großteil der Energie bis zum Jahr 2050 aus erneuerbaren Quellen, also Ökostrom zu beziehen und somit den CO2 Ausstoß und Emissionen, welcher vor allem durch die Gewinnung fossiler Energien und normalem Strom erzeugt werden, maßgeblich zu verringern und die Energieproduktivität steigern.

Energiewende

Ist dieses Ziel schaffbar? Bisher ist Deutschland mit dem Ausstieg aus der Kernenergie auf einem guten Weg. Doch anstatt auf erneuerbare Energien zu setzen, wurde auf Kohlekraftwerke gesetzt und weiterhin unglaublich viel Strom (herkömmlicher, kein Ökostrom) verbraucht. Die Zeit rennt, ebenso wird das Vorhandensein von fossilen Energieträgern immer geringer. Der Ökostrom steht schon in den Startlöchern und wartet nur noch darauf Strom aus fossilen Energieträgern abzulösen.

Die gute Nachricht? Laut dieser Statistik betrug die Nennleistung von Erneuerbaren Energien in Deutschland im Jahre 2021 mehr als 50% der gesamten Energieträger.

Erneuerbare Energien machen mehr als 50% aus

Geschafft werden kann die Energiewende, doch nicht vom bloßen Zuschauen und Däumchen drehen, vielmehr müssen wir selbst aktiv werden, z.B. mit einem Wechsel zu Ökostrom. Es muss zudem insgesamt weniger Strom verbraucht und vorhandene Energie sinnvoller genutzt werden!

ökostromanbieter vergleich Ein Weg, der zur Energiewende führen kann, ist Ökostrom aus erneuerbaren Energien. Was uns so gut an Ökostrom gefällt ist, dass ihr Strom sparen und die Energie- und Klimawende aktiv unterstützen könnt, ohne jeden Tag aktiv etwas dafür zu machen.

Denn eigentlich braucht es nicht viel mehr als einen Anbieterwechsel zu Ökostrom, um die Umwelt zu schützen, Strom zu sparen und einen Teil zur Energiewende beizutragen. Schau in unserem Ökostromanbieter Vergleich, um den passenden Anbieter für dich zu finden!

Was macht einen Ökostromanbieter aus?

Anbieter von Ökostrom setzten sich bewusst und aktiv für erneuerbare Energien und gegen fossile Energie und Atomkraft ein. Dadurch wird eine Menge Strom CO2 eingespart, was letztlich nicht nur der Umwelt, sondern auch dem generellen Lebensstandard der Menschen und den monatlichen Stromkosten der Ökostrom-NutzerInnen zu Gute kommt.

Energiewende Ökostrom ist jedoch nicht gleich Ökostrom. Echte Anbieter von Ökostrom erkennt ihr an Zertifikaten wie z.B. dem “Grüner Strom”-Siegel, das “ok-power” Label oder dem Öko-Test, welche allesamt nach strengen Auflagen prüfen. Zertifizierte Anbieter investieren außerdem nachweislich in den Ausbau erneuerbarer Energien und nachhaltiger Anlagen.

Immer mehr Anbieter von Ökostrom produzieren nachhaltigen Strom zudem in regionalen Gebieten innerhalb Deutschlands. Zudem sind die Anbieter zu 100% unabhängig von großen Konzernen oder fossilen Energien und setzten auf eine nachhaltige und faire Produktion.

Warum ist ein Wechsel zu einem Ökostromanbieter sinnvoll?

  1. Ihr unterstützt aktiv die Energiewende und den Ausbau erneuerbarer Energien und Ökostrom sowie den Ausstieg aus Kohle- und Atomkraftwerken.
  2. Ihr brauchst kein schlechtes Gewissen mehr haben, wenn ihr das Licht versehentlich angelassen habt oder zu viel Strom verbraucht. Einige Anbieter wie z.B. naturstrom investieren sogar pro verbrauchte kWh und abhängig vom Tarif 1 oder 2 Cent in den Ausbau von erneuerbaren Energien und Ökostrom-Anlagen!
  3. Ihr spart Geld, denn unser Ökostromanbieter Vergleich zeigt, dass die meisten Ökostromtarife sehr günstig sind!

Ist Ökostrom wirklich besser als normaler Strom?

Sofern ihr einen richtigen Ökostromanbieter und einen fairen Tarif auswählt (geprüft und zertifiziert), ist Ökostrom definitiv besser als herkömmlicher Strom aus fossilen Energien. Nicht nur die Umwelt, sondern auch das Portmonee freut sich. Und für eine nachhaltige und grüne Zukunft ist Ökostrom nicht nur wichtig, sondern sogar essentiell!

Doch auch hier ist Vorsicht angesagt. Denn erstens ist Ökostrom prinzipiell zwar klimaneutral, doch die Herstellung des Stroms z.B. durch Windräder oder Wasserkraftwerke kann dennoch CO2-Emission nach sich ziehen. Zweitens halten sich nicht alle Anbieter von Ökostrom wirklich an das, für was sie werben. Um nicht in die Greenwashing-Falle zu tappen, ist ein Blick auf die Siegel und Herkunftsnachweise der Ökostromanbieter sowie das Kleingedruckte in den Tarifen unumgänglich!

Die wichtigsten und aussagekräftigsten Ökostrom-Siegel sind:

  • „Grüner Strom“
  • „ok-power“ bzw. „ok-power-plus“
  • TÜV Nord „geprüfter Ökostrom“

guetesiegel oekostrom vergleich

Um euch etwas Arbeit abzunehmen, haben wir uns selbst auch die Ökostrom-Suche gemacht und unsere Top Favoriten in einem Ökostromanbieter Vergleich gegenübergestellt. Ziel des Klimaschutzprogrammes 2030 ist es, bis zum Jahr 2030 65% des deutschen Stromverbrauches aus erneuerbaren Energien zu gewinnen und nur wenn wir alle einen Teil dazu beitragen, kann das auch gelingen. Ökostrom zu beziehen ist ein einfacher und günstiger Weg dafür.

Ist Ökostrom günstiger als normaler Strom? – Der Ökostromanbieter Vergleich

Heißt besser automatisch auch teurer? Nein, ganz im Gegenteil! Viele Ökostromanbieter sind im Vergleich zu Anbietern fossiler Energieträger sogar günstiger.

oekostrom tarife günstigerWie geht das? Ganz einfach: Fossile Energien werden immer rarer und sind längst nicht mehr im Überschuss vorhanden. Umso wertvolle sind die noch vorhandenen. Regenerative Energien und Ökostrom hingegen kann sich erneuern und somit auch günstiger vertrieben werden. Außerdem werden diese immer mehr staatlich unterstützt.

Zwar ist es leider so, dass die günstigsten Anbieter von Ökostrom nicht immer unter die Favoriten fallen, aber wem das Geld und ein Ersparnis wichtig ist, dem sei gesagt, dass ein billiger Ökostrom immer noch besser als normaler Strom aus fossilen Brennstoffen ist.

Welche Ökostromtarife werden angeboten?

Die Auswahl an Tarifen ist auch bei Ökostromanbietern vielseitig. Somit ist garantiert auch für euch der passende Tarif mit den besten Konditionen dabei. Entweder variieren die Tarifgebühren des Ökostroms je nach Postleihzahl oder sie sind in ganz Deutschland einheitlich.

Neben Tarifen für Einzelpersonen bieten die meisten Anbieter von Ökostrom auch super Angebote für Unternehmen oder E-Autos an. Naturstrom z.B. bietet einen Städte-Tarif an, welcher euch den Ökostrom direkt aus der Region liefert. Auch für junge Menschen unter 27 Jahren, die noch nicht viel verdienen, hat der Anbieter einen passenden Tarif parat. Wenn ihr auf der Suche nach Ökogas-Tarifen, Tarifen für Wärmepumpen oder Ökostrom zum Heizen seid, werdet ihr bei den obengenannten Anbietern ebenso fündig.

Unser Ökostromanbieter Vergleich hat ergeben, dass die Anbieter allesamt gute Arbeit leisten, top Tarife anbieten, fair sind und sich für einen Stromanbieterwechsel lohnen. Sollte euch die Quelle des Ölostroms besonders wichtig sein, z.B. ob der Strom aus Windkraft oder Solarenergie gewonnen wird, werdet ihr auch hier einen passenden Tarif für euch finden!

Wir finden gut, dass viele Ökostromtarife keine Mindestvertragslaufzeit, dafür aber eine 12- oder 24-monatige Preisgarantie haben. Auch die Kündigungsfrist der Tarife beträgt oft nur wenige Wochen. Falls ihr einen Ökostromanbieter also erstmal austesten wollt, seid ihr an keinen Knebelvertrag gebunden.

Weitere Ökostromanbieter

Der Markt an Ökostromanbietern wäschst rasant, sodass es mittlerweile für jede Lebenslage und Bedürfnisse den passenden Tarif gibt. Im folgenden einige weitere Anbieter, die Ökostrom vertreiben und allesamt gute Bewertungen einheimsen.

  • Ökostrom+ – der Ökostrom mit dem Plus für alle
  • EWS Schönau (fördert wirtschaftlich benachteiligte Regionen und den Ausbau von Ökostrom-Anlagen weltweit)
  • LichtBlick ÖkoStrom (Lichtblick bietet zwar gute Tarife und top Ökostrom an, vertreibt nur leider seit 2018 auch Strom aus Kohle- und Atomenergie und ist somit nicht, wie viele andere Ökostromanbieter, unabhängig)
  • Fair Trade Power (hier gibt es einen Ökostrom-Tarif exklusiv für Studierende und generell sehr faire Preise!)

Fazit: Ökostromanbieter Vergleich – Lohnt sich der Wechsel?

Wenn ihr euren Strom noch von fossilen Energien und normalen Anbietern bezieht, lohnt sich ein Wechsel zu einem Anbieter von Ökostrom gleich aus mehreren Gründen! Der Hauptgrund ist für uns jedoch schon überzeugend genug. Erneuerbare Energien und Ökostromanlagen müssen ausgebaut und unterstützt werden, um das Klimaschutzprogramm bis 2030 umsetzten zu können und somit unsere Umwelt und unser Zuhause zu schützen.

EinStromanbieterwechsel zu Ökostrom ist durch den Wechselservice vieler Anbieter und den Kundenservice leicht gemacht und in weniger als 10 Minuten erledigt.
Unser Ökostromanbieter Vergleich hat zudem gezeigt, dass ihr beim Stromwechsel und dem passenden Tarif obendrauf auch eine ganze Menge Geld sparen könnt. Den Glühbirnen in euren Lampen und Ladegerät für das Smartphone ist es übrigens egal, woher der Strom kommt, nur der Umwelt nicht. Die hat den Ökostrom am liebsten.

Diese Artikel könnten dich auch interessieren:
Endlich ein nachhaltiger Mobilfunkanbieter mit WEtell mobilfunk
Elektroschrott vermeiden und Elektromüll richtig entsorgen – 5 Tipps
Die 17 besten nachhaltigen Geschenkideen – umweltbewusst schenken
So kommt man günstiger an Uni Bücher

Bildquelle: Vielen Dank an PIRO4D, sumanley, ColiN00B, 4941, Bitte aktivieren Sie JavaScript um diese E-Mail-Adresse anzuzeigen., Bitte aktivieren Sie JavaScript um diese E-Mail-Adresse anzuzeigen., @tuev-nord.de, @ok-power.de
@gruenerstromlabel.de, @naturstrom.de, @greenpeace-energy.de, @buergerwerke.de, @polarstern.de, @sparstrom.de & @prrokon.de für die Bilder!


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Mehr Artikel
Bio & Öko

Warum Zigaretten richtig entsorgen so wichtig ist

Warum Zigaretten richtig entsorgen so wichtig ist
Zigaretten gehören in den Restmüll! Warum achtlos weggeworfene Zigarettenstummel so schädlich sind, wie ihr Zigaretten richtig entsorgen könnt und welche Alternativen es gibt, könnt ihr im Folgenden nachlesen. ...weiterlesen
Bio & Öko

Geplante Obsoleszenz umgehen mit diesen langlebigen Produkten

Geplante Obsoleszenz umgehen mit diesen langlebigen Produkten
Wer kennt es nicht? Ihr kauft euch ein neues Gerät und schon nach kurzer Zeit gibt es den Geist auf. Handelt es sich dabei um eine sogenannte geplante Obsoleszenz? Woran liegt es, dass wir immer kurzlebigere Produkte konsumieren? Und welche langlebigen Produkte gibt es, die diesem Trend entgegenwirken? ...weiterlesen
Bio & Öko

Endlich ein nachhaltiger Mobilfunkanbieter mit WEtell mobilfunk

Endlich ein nachhaltiger Mobilfunkanbieter mit WEtell mobilfunk
Mit eurem Smartphone surfen und telefonieren und das ganz ohne schlechtes Gewissen und Datenklau? Das geht jetzt mit dem nachhaltigen Mobilfunkanbieter WEtell schon ab 15€ pro Monat! Welche Unternehmensphilosophie bei WEtell mobilfunk gilt und wieviel die Handytarife kosten erfahrt ihr hier. ...weiterlesen
Bio & Öko

Lebensmittel retten – die 7 besten Tipps auf einen Blick

Lebensmittel retten – die 7 besten Tipps auf einen Blick
Ihr wollt Lebensmittel retten? Lebensmittelverschwendung ist hierzulande ein echtes Problem. Viel zu viel Essen landet täglich in der Tonne, ob vom Supermarkt, Restaurant oder Verbraucher. Doch die gute Nachricht ist, dass jeder und jede persönlich etwas gegen die Lebensmittelverschwendung tun kann. Denn immerhin stammen rund 40% aller weggeworfenen Nahrungsmittel in Deutschland von Privathaushalten. ...weiterlesen
Bio & Öko

Die 17 besten nachhaltigen Geschenkideen – umweltbewusst schenken

Die 17 besten nachhaltigen Geschenkideen – umweltbewusst schenken
Euch liegt Umweltschutz am Herzen? Der muss auch bei Präsenten nicht zu kurz kommen! Findet hier Tipps, wie ihr umweltbewusst schenken könnt und Inspiration mit unseren 17 nachhaltigen Geschenkideen! ...weiterlesen

nach oben