facebook Fitness Trends 2018 - So machst du dich fit für den Sommer 2018

Fitness Trends 2018 – So machst du dich fit für den Sommer 2018

Alle Infos auf einen Blick
Fitness Trends 2018 – So machst du dich fit für den Sommer 2018

Der Frühling steht vor der Tür und du möchtest dafür noch effektiv und gesund abnehmen? Wir zeigen dir mit welchen Fitness Trends du dich für den Sommer 2018 fit machen kannst.

Joggen, Schwimmen und Radfahren war gestern – Die Fitness Trends 2018 beweisen, dass Gruppensport mit viel Spaß und Abwechslung angesagt sind. Du suchst noch nach einem effektiven Workout, um die Bikinifigur in Form zu bringen? Egal ob alleine, in der Gruppe, zuhause oder draußen – Das vielfältige Sportangebot hält garantiert auch ein passendes Training für dich parat. Wir zeigen dir, welche neuen Trends das Jahr 2018 zu bieten hat.

fitness trends 2018 piloxing sport abnehmen

Piloxing – Durch Boxen, Pilates und Tanz zur Traumfigur

Was schon 2017 ein Fitness Trend war, erfreut sich auch 2018 einer großen Beliebtheit. Wenn du nach einem abwechslungsreichen Workout suchst, bei dem du dich richtig auspowern kannst, dann ist Piloxing genau das Richtige für dich. Die Mischung aus Pilates, Boxen und Tanzen lässt die Kilos purzeln, baut Muskeln auf und strafft den gesamten Körper. Und das Beste daran: Piloxing macht zudem auch noch richtig Spaß! Sanfte Übungen des Pilates werden hier mit den kraftvollen Bewegungen des Boxens kombiniert. Die Trainingseinheiten sind von Musik begleitet.

Ursprünglich aus Hollywood, ist dieser Trend inzwischen auch bei uns weit verbreitet. Das Training besteht aus mehreren Schrittkombinationen, bei denen Bauch, Beine, Po bis hin zu Armen, Rücken und Schulten beansprucht werden. Beim Piloxing trägt man im Normalfall Handschuhe, die mit 300g Granulat gefüllt sind. Durch das Gewicht in den Handschuhen wird der Muskelaufbau in den Armen noch weiter verstärkt. Pro Stunde verbrennt man bei diesem Training in etwa 600 Kalorien.

fteness trends 2018 hiit sporttrend

HIIT – Hight Intensity Interval Training

Das „High Intensity Interval Training, kurz HIIT, gehört zu einer der effektivsten Sportarten überhaupt. Man sagt, diese Sportart verbrenne mehr Kalorien als alle üblichen Trainingsmethoden. Kein Wunder also, dass auch dieses Training zu den Fitness Trends 2018 gehört. Auch der Muskelaufbau im Körper wird durch Piloxing gefördert. Wie der Name schon sagt, gehört das HIIT zu den Intervalltrainings. Dieser Fitnesstrend besteht aus mehreren hochintensiven Phasen und dazwischenliegenden Ruhepausen, also aus mehreren kurzen Intervallen.

Doch warum ist das HIIT so gut zum Abnehmen? Während der hochintensiven Phasen benötigt unser Körper mehr Sauerstoff, als ihm im Moment zur Verfügung steht. Nach dem Training, bzw. in den Erholungspausen, muss er diesen fehlenden Sauerstoff nachholen. Diese Sauerstoffaufnahme nennt man auch „excess postexercise oxygen consumption“, kurz EPOC, und diese regt den Stoffwechsel des Körpers an. Da die Erholungsphasen, in denen diese erhöhte Sauerstoffaufnahme stattfindet, sich mit den intensiven Trainingsphasen abwechseln, wird der Stoffwechsel besonders stark angekurbelt. Dieser Prozess beschleunigt den Abnehmprozess enorm. Doch neben dem effektiven Abnehmen bringt dieses Training noch weitere Vorteile mit sich: Hoher Blutdruck kann gesenkt und das Herz-Kreislauf-System gestärkt werden.

Egal ob zuhause, draußen oder im Fitnessstudio – HITT kannst du praktisch überall und auf verschiedene Arten ausführen. Wichtig dabei ist nur die Abwechslung zwischen hochintensiven Phasen und Erholungsphasen. Sogar nach dem Training werden durch den sogenannten Nachbrenneffekt weiter Kalorien verbrannt.

Das HIIT ist durch die hohe Effektivität weniger zeitaufwändig, als übliche Trainingsmethoden. Drei wöchentliche Trainingseinheiten je 30 Minuten (insgesamt 90 Minuten) haben den gleichen Effekt wie fünf 60 minütige (insgesamt 300 Minuten) Trainingseinheiten eines herkömmlichen Trainings.

fitness trends 2018 gruppensport gruppenfitness

Gruppensport und Gruppenfitness – Gemeinsam fit werden

Sport in einer Gruppe macht Spaß, steigert die Motivation und bietet viel Abwechslung. Die Fitness Trends 2018 zeigen deutlich, dass mehr Wert auf Gruppentraining als auf Einzeltraining gelegt wird. Egal ob Crossfit, Ballsportarten oder Gruppenkurse im Fitnessstudio – in einer Gruppe ist die Motivation beim Sport direkt höher. Im Alltagsstress von Job, Uni, Haushalt und Co. bleibt oft keine Zeit mehr für Sport, Familie oder Freunde. Warum also nicht einfach kombinieren? Zwei bis drei Mal in der Woche zusammen mit Freunden oder Familie Sport treiben macht Spaß und hält dich fit.

fitness trends 2018 homefitness homesport sport treiben zuhause

Homefitness – Mach dein Zuhause zum Fitnesscenter

Wer kennt es nicht? Nach der Uni zu müde, das Wetter ist schlecht und du willst dich eigentlich nur noch zuhause verkriechen? Es gibt Tage, an denen will man einfach nicht mehr vor die Tür gehen. In einem solchen Fall kommt der Sport oft zu kurz. Doch es gibt eine Alternative zum kostenintensiven und zeitaufwändigen Fitnessstudio: Homefitness Programme gehören ebenfalls zu den Fitness Trends 2018. Sie lassen sich super in den Alltag integrieren und sind meist recht günstig.

Wem das Geld oder die Zeit für eine Mitgliedschaft im Fitnessstudio fehlt, kann sich mit verschiedensten Homefitness Trainings fit halten. Möglich sind dabei die unterschiedlichsten Trainingsformen, abgestimmt auf deine individuellen Ziele. Egal ob Zumba DVDs fürs Wohnzimmer oder Online Homefitness Anbieter wie GYMONDO, New Moove oder Pur-Life – Homefitness Programme sind auch bei den Fitness Trends 2018 sehr beliebt.

fitness trends 2018 bodyweight training trainieren mit dem körpergewicht

Bodyweight Training – Trainieren nur mit dem eigenem Körpergewicht

Auch das Bodyweight Training bietet eine gute Möglichkeit, effektiv zu trainieren und dabei den Geldbeutel zu schonen. Bodyweight-Übungen funktionieren nur mit dem eigenen Körpergewicht und ganz ohne Geräte. Diese Sportart ist perfekt für Einsteiger oder alle, die etwas Sport treiben wollen ohne sich direkt in Unkosten zu stürzen. Durchführen kannst du die Übungen überall – zu Hause oder auch draußen an der frischen Luft. Ein breites Angebot findest du online, zum Teil sogar kostenfrei.

Der Trend zeigt: das schon seit Jahren sehr beliebte Training wird auch 2018 eine bedeutende Rolle spielen. Auch wissenschaftliche Studien belegen, dass das Bodyweight Training den üblichen Trainingsmethoden an Fitnessgeräten das Wasser reichen kann. Zum Teil seien die Übungen sogar effektiver als das Training an Geräten.

fitness trends 2018 schlafoptimierung und gesunde ernährung

Schlafoptimierung und gesunde Ernährung – Abnehmen im Schlaf

Eine Studie der „University of Chicago“ belegt: Eine ausgewogene Menge an Schlaf kann beim Abnehmen helfen und zur allgemeinen Fitness beitragen. Genug Schlaf und eine gesunde Ernährung spielen bei der Fitness eine genauso wichtige Rolle wie Sport. Die Menge an Schlaf, die wir täglich bekommen, beeinflusst die Fettverbrennung und den Muskelabbau des Körpers. Genug Schlaf regt die Fettverbrennung an, während zu wenig Schlaf schuld am Muskelabbau ist. Ein erwachsener Mensch sollte täglich zwischen 7 und 8 Stunden, ein Jugendlicher zwischen 9 und 10 Stunden Schlaf bekommen, um die Fettverbrennung zu optimieren.

Wer neben dem Sporttreiben seiner Fitness noch etwas Gutes tun will, eignet sich einen gesunden Lebensstil an. Durch das Integrieren von sogenannten Superfoods in den Alltag, wirst du dich fitter fühlen und schnelle Erfolge beim Abnehmen merken.

fitness trends 2018 smart gadgets smarte sportbekleidung fitnessuhren

Smart Gadgets – Wearables und Apps – Die smarte Unterstützung deines Fitnessprogramms

Schon seit einiger Zeit sind Smart Gadgets wie Fitness-Tracker, Handyapps, Sportuhren die den Puls messen oder kleinste Sensoren in den Sportschuhen aus dem Sport nicht mehr wegzudenken. Als Smart Gadgets gelten alle Geräte, die am Körper angebracht sind und dich während dem Ausüben einer sportlichen Aktivität unterstützen sollen. Während dem Training kannst du die bisher erzielten Werte einsehen. Das sorgt für zusätzliche Motivation und du behältst immer den Überblick. Zudem können gesundheitliche Werte immer kontrolliert und berücksichtigt werden.

Ein besonderer Trend, der noch in der Entwicklungsphase ist, ist die smarte Sportbekleidung. Laut Prognosen soll der Verkauf dieser Sportkleidung im Laufe des Jahres 2018 bis 2019 deutlich ansteigen. Smarte Sportbekleidung liegt direkt am Körper an, wodurch verschiedene Werte besser gemessen werden können.

Immer häufiger werden zudem smarte Waagen verwendet. Im Gegensatz zur herkömmlichen Waage, misst eine smarte Waage nicht nur das Gewicht, sondern verschiedenste Werte wie den Körperfettanteil, die Muskelmasse und sogar den Wasseranteil des Körpers. Eine solche Waage ist die Smart Scale 7 der chinesischen Firma Phicomm. Abrufbar sind die Werte auch über das Smartphone, mit dem die Waage verbunden ist.

fitness trends 2018 personal training coaching emailcoaching

Personal Training – Dein individueller Trainingsplan

In vielen Köpfen zwar als sehr effektive, jedoch sehr kostenintensive Fitnessmethode gespeichert ist das Personal Training, oder auch Personal Coaching genannt. Beim Personal Training unterstützt dich ein Trainer mit einem auf dich abgestimmten Trainingsplan, gibt dir Tipps und motiviert dich, dein Ziel zu erreichen. Was sich früher einmal nur Leute mit viel Geld leisten konnten, ist heute auch schon zu einem geringeren Preis möglich. In vielen Fitnessstudios kann man oft persönliche Trainer beobachten. Aber auch online ist das Ganze möglich. Bei einem sogenannten „Emailcoaching“ erhältst du täglich, oder in regelmäßigen Abständen, Fitnessübungen und Ernährungspläne per Email. Grade für Einsteiger kann ein persönliches Coaching durch einen Fitnesstrainer eine große Hilfe sein. Viele nützliche Tipps erleichtern das Abnehmen und fit bleiben.

fitness trends 2018 yoga entspannung sport

Yoga – Mit Entspannung zum Erfolg

Yoga ist ein 5000 Jahre altes indisches Übungssystem, das angewandt wurde, um Körper und Geist zusammen zu bringen. Diese weit verbreitete und bekannte Sportart entwickelt sich ständig weiter und es entstehen kontinuierlich neue Übungen. Deswegen gehört Yoga auch zu den Fitness Trends 2018 und ist eine der beliebtesten Sportarten um fit und ausgeglichen zu bleiben. Egal ob zuhause oder zusammen mit Anderen in Yoga Kursen – Diese Übungen tragen zum körperlichen Gleichgewicht, zur Entspannung und auch zur Fitness bei. Moderne, wissenschaftliche Erkenntnisse belegen die Wirksamkeit der Yogaübungen.

Noch keine passende Sportbekleidung?

Du hast eine Sportart gefunden die du ausprobieren möchtest und suchst noch nach der passenden Ausrüstung oder Sportkleidung? Auf Unideal.de findest du zahlreiche Shops und hilfreiche Angebote damit du für die Fitness Trends 2018 bestens gerüstet bist!

Fazit

Die Fitness Trends 2018 bieten viele neue Wege sowohl für Einsteiger als auch Fortgeschrittene um fit zu bleiben. Gruppensport, bei dem man sich gegenseitig motiviert wird dieses Jahr großgeschrieben. 2018 steht der Spaß am Sport wieder im Vordergrund. Denn eins ist sicher: Fit bleiben ist einfacher, wenn du Spaß dabei hast.

Bildquellen:
Titelbild: Vielen Dank an Stevepb für das Bild (Bitte aktivieren Sie JavaScript um diese E-Mail-Adresse anzuzeigen.)
Fließtext:
Piloxing: Vielen Dank an UntownFitness für das Bild (Bitte aktivieren Sie JavaScript um diese E-Mail-Adresse anzuzeigen.)
HIIT: Vielen Dank an 5132824 für das Bild (Bitte aktivieren Sie JavaScript um diese E-Mail-Adresse anzuzeigen.)
Gruppentraining: Vielen Dank an bruce mars (bruce Bitte aktivieren Sie JavaScript um diese E-Mail-Adresse anzuzeigen.)
Homefitness: Vielen Dank an Burst für das Bild (Bitte aktivieren Sie JavaScript um diese E-Mail-Adresse anzuzeigen.)
Bodyweight training: Vielen Dank an Pixybay.com für das Bild
Personal Coaching: Vielen Dank an Pixabay.com für das Bild
Smart Gadgets: Vielen Dank an Pixabay.com für das Bild
Yoga: Vielen Dank an lograstudio für das Bild (Bitte aktivieren Sie JavaScript um diese E-Mail-Adresse anzuzeigen.)

Diese Beiträge könnten dich auch interessieren:
Die angesagtesten Fitness Trends 2017
Günstige Fitnessstudios: Wo sich am meisten sparen lässt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Mehr Artikel
News & Ratgeber

Boni für Online Casinos: Welche Arten gibt es und wie sind sie zu nutzen?

Boni für Online Casinos: Welche Arten gibt es und wie sind sie zu nutzen?
Boni als Willkommensgeschenk oder Treueprämie - Welche Arten von Online Casino Boni es gibt und wie man sie nutzen kann, erfahrt ihr hier! ...weiterlesen
News & Ratgeber

Alles, was Sie schon immer über LED Fernseher wissen wollten …

Alles, was Sie schon immer über LED Fernseher wissen wollten …
... aber bisher nicht zu fragen wagten. Manche Technikmuffel sind schnell verwirrt oder überfordert oder beides, ob die neueste Fernsehtechnik auch wirklich etwas für sie ist. Plasma-TV, gebogene Flachbildfernseher, 3D, LED Fernseher, Full HD? Und statt sich zu entscheiden, gucken sie wahrscheinlich weiter in die alte Röhre - die Ärmsten. ...weiterlesen
News & Ratgeber

Casino Bonus für Studenten – ein Geschenk der Casinos?

Casino Bonus für Studenten – ein Geschenk der Casinos?
Studentenjobs sind oft anstrengend und zeitraubend. Anstatt kellnern zu gehen wünscht sich der ein oder andere sicherlich eine leichtere und lohnenswerte Alternative. Das Spiel in einem Online Casino ist dabei schon unterhaltsamer und ein Casino Bonus verspricht dazu noch ein extra Guthaben zum Zocken. Aber kann man sich damit wirklich etwas Geld dazuverdienen? ...weiterlesen
News & Ratgeber

Geld verdienen im Netz – Die Vorteile des Geldverdienens im Internet für Studenten

Geld verdienen im Netz – Die Vorteile des Geldverdienens im Internet für Studenten
Studierende sind immer auf der Suche nach einer unkomplizierten Möglichkeit, während des Studiums Geld zu verdienen, um den Lebensunterhalt bestreiten zu können. ...weiterlesen
News & Ratgeber

Facebook Marketplace oder ebay Kleinanzeigen? Was ist besser?

Facebook Marketplace oder ebay Kleinanzeigen? Was ist besser?
Wer kostenlos alte Sachen online verkaufen will, kann seit Mitte August 2017 neben eBay Kleinanzeigen oder den Inseratszetteln im heimischen Suppermarkt auch Facebook Marketplace nutzen! ...weiterlesen