Studenten sparen 20 Euro auf Erstjahresbeitrag bei EuroKaution

Alle Infos zum Deal
  • Eine gute Alternative zur Kautionszahlung
  • 20 Euro Rabatt auf Erstjahresbeitrag für Studenten
  • Einreichung der Immatrikulationsbescheinigung notwendig
Bewertung:
 
28.9.2016 von Claudia

Du möchtest in eine neue Wohnung ziehen, doch weißt nicht wie du die Mietkaution aufbringen soll? Die Mietbürgschaft durch EuroKaution kann da Abhilfe schaffen.

Du hast noch nie etwas von EuroKaution gehört? Na dann wird es unbedingt Zeit, denn gerade für Studenten bietet sich mit dem Service von EuroKaution eine prima Gelegenheit, um die anfallenden, zumeist hohen Kautionsforderung beim Wohnungseinzug nicht aufbringen zu müssen.

Dank des speziellen Angebots für Studenten sparst du auf den ersten Jahresbeitrag volle 20 Euro.
 

Wie funktioniert das Prinzip von EuroKaution?

EuroKaution bezeichnet sein Service-Angebot als eine Kautionsversicherung. Der Alternativ-Begriff “Kautionsbürgschaft” ist sicherlich treffender.

Mietest du eine Wohnung, fordert der Vermieter eine Kaution, die im Regelfall drei Monatskaltmieten beträgt. Diese Kaution ist eine Absicherung für den Vermieter, dass im Schadensfall Geld zu Verfügung steht, um den dafür anfallenden Betrag zumindest teilweise begleichen zu können.

Ziehst du wieder aus der Wohnung aus, und es gibt keine Beanstandungen von Seiten des Vermieters, erhältst du deine Kaution wieder zurück.

Gerade für Studenten ist es häufig schwierig einen solch hohen Betrag zu finanzieren.

Genau dieses Problem geht EuroKaution an. Das Unternehmen stellt dir eine persönliche Bürgschaftsurkunde aus, die du anstelle der Kaution dem Vermieter übergibst. Die Absicherung im Schadensfall ist mithilfe dieser Bürgschaft seitens EuroKaution abgesichert, da EuroKaution dem Vermieter eine Summe bis zu drei Monatskaltmieten. Du zahlst dann im Anschluss diesen Betrag an EuroKaution ab.

Kommt es während deiner Mietzeit zu keinem Schaden in der Wohnung, sendet der Vermieter die Bürgschaftsurkunde einfach wieder an EuroKaution zurück.
 

Was kostet die Kautionsversicherung/Kautionsbürgschaft bei EuroKaution

Der Service von EuroKaution ist natürlich nicht ganz kostenfrei. Wie für jede andere Versicherung auch, zahlst du einen jährlichen Beitrag an EuroKaution, dessen Höhe sich nach der Kautionssumme für deine Wohnung richtet. Auf der EuroKaution Webseite findest du einen Kautionsrechner, mit dem du schnell und unkompliziert deinen jährlichen Beitrag berechnen lassen kannst.

Studenten erhalten auf den ersten Jahresbeitrag 20 Euro Ermäßigung. Alles, was du dafür tun musst, ist deine Immatrikulationsbescheinigung einzureichen.

Neben dem jährlichen Versicherungsbeitrag wird eine Servicepauschale fällig. Diese liegt im ersten Jahr bei 49 Euro und ab dem zweiten Jahr bei 10 Euro.

Endet dein Mietverhältnis, obwohl das Versicherungsjahr noch nicht vollständig abgelaufen ist, erstattet dir EuroKaution anteilig deinen Jahresbeitrag. Die Abrechnung erfolgt hier tagesgenau.
 

So funktioniert’s

Alle über 18 Jahre, die eine Wohnung, ein Haus oder ein Zimmer in Deutschland mieten wollen, können auf der Webseite von EuroKaution einen Kautionsantrag ausfüllen.

Im Anschluss werden deine Daten geprüft. Fällt die Prüfung positiv aus, wird innerhalb von 24 Stunden deine persönliche Bürgschaftsurkunde erstellt und dir postalisch übersandt. Nun übergibst du diese nur noch an deinen Vermieter und zahlst deinen jährlichen Versicherungsbeitrag an EuroKaution.

Fazit

EuroKaution ist eine super Sache für diejenigen, die spontan nicht in der Lage sind eine hohe Mietkaution zu zahlen. Du solltest jedoch vorab checken, ob dein Vermieter Kautionsbürgschaften akzeptiert.

Für viele bietet die Kautionsbürgschaft eine gute Möglichkeit sein Geld, statt in die Zahlung der Kaution, lieber in die Einrichtung ihrer Studentenwohnung zu investieren.

Direkt zum Angebot
Neuer Kommentar