Die Lemonade Versicherung: Haftpflicht & Hausrat in einem

Alle Infos zum Deal
  • Hausrat- und Haftpflichtverischerung kombiniert
  • einfach per App steuern
  • einfach und unkompliziert abschließen
Bewertung:

Kann man soziales Engagement, Digitalisierung und private Absicherung zusammenbringen? Man kann, wenn man dem Service der Lemonade Versicherung Vertrauen schenkt. Lemonade hat den Anspruch, die digitale Versicherung des 21. Jahrhunderts sein zu wollen. Wie die online Versicherung funktioniert, erfahrt ihr hier.

Was ist die Lemonade Versicherung?

Lemonade ist ein digitaler Direktversicherer mit Hauptsitz in New York, der bei seinem Service auf den Einsatz von künstlicher Intelligenz vertraut. Mit Unterstützung der Axa vollzog Lemonade 2016 den Sprung auf den europäischen Markt und ist nun auch in Deutschland erhältlich. Durch verschiedenste Algorithmen wird der zu zahlende Beitrag einer Police in wenigen Sekunden berechnet – ihr seht euren monatlichen Kosten sofort nach Hinterlegen eurer Daten in der Lemonade App.

Mit dem Geld, das nicht zur Tilgung eurer Schäden genutzt wurde, unterstützt Lemonade einmal im Jahr ein wohltätiges Projekt eurer Wahl.

Die Prinzipien der Lemonade Versicherung

Lemonade Haftpflicht & Hausrat online abschließen

Den Service von Lemonade holst du dir per App auf dein Handy. Diese gibt es für Android im Google Playstore und im Appstore von iOS.

Sobald du die App startest, trittst du mit dem sympathischen Bot Maya in Kontakt, der dich durch den Abschluss deiner Online Haftpflicht und Hausrat führt. Es mag für den einen oder anderen (noch) ein wenig surreal erscheinen, einer KI solch schützenswerte Dinge wie die eigene Kamera, das Fahrrad, Schmuck oder dergleichen anzuvertrauen. Doch das muss es nicht, denn Maya tut tatsächlich nur das, was sie soll: Persönliche Daten aufnehmen und anhand dieser die geeignete Police zusammenstellen. Das können manche Vertreter aus Fleisch und Blut nicht von sich behaupten, wenn sie ihren Kunden sinnlose, aber teure Risikoversicherungen verkaufen. Im Netz finden sich deshalb sogar Hitlisten á la „Die Top 10 der sinnlosesten Versicherungen“.

Maya wird dagegen nicht versuchen, euch den metaphorischen Bären aufzubinden. Wie der Bot funktioniert, könnt ihr euch im nachfolgenden Video einmal anschauen:

Lemonade Versicherung: Was steckt in der Police?

Die Lemonade Versicherung bietet seinen Kunden die sogenannte „Police 2.0“. Dabei handelt es sich um ein Kombipaket aus einer online Haftpflichtversicherung und einer Hausratsversicherung. Diese ist ab einem Beitrag von 4 Euro im Monat zu haben. Es sei jedoch gesagt, dass die Kosten je nach Wohnraum und zu versicherndem Hausrat variieren.

Der Abschluss einer separaten Hausratsversicherung ist ab 2 Euro im Monat ebenso möglich.

Lemonade Hausratversicherung

Die Lemonade Hausratversicherung deckt eure Schäden und die eurer direkten Angehörigen – Mitbewohner sind demzufolge nicht abgedeckt. Wird beispielsweise bei euch in der WG eingebrochen, wird nur euer eigener Schaden ersetzt.

Versichert sind alle Gegenstände bis zu einem Warenwert von 2.000 Euro bzw.. bis zu einer Gesamtsumme von max. 30.000 Euro. Gegenstände, die mehr als 2.000 Euro kosten, müssen separat angemeldet und von der Lemonade Versicherung geprüft werden.

Versichert sind eure Sachengegenstände gegen:

  • Feuer
  • Rauch
  • Einbruch
  • Raub
  • Vandalismus
  • Hagel
  • Wasserschäden (Rohrbruch oder durch undichte Geräte)
  • Blitzeinschläge
  • Überschwemmungen
  • witterungsbedingten Rückstau
  • Erdbeben
  • Erdsenkungen
  • Erdrutsche
  • Schneedruck
  • Lawinen
  • Vulkanausbrüche

Was ist nicht versichert?

Nicht versichert ist fremdes Eigentum. Leiht ihr also z.B. den Laptop eures Freundes aus irgendwelchen Gründen aus und er geht währenddessen zu Bruch, könnt ihr keinerlei Schadensersatzansprüche geltend machen. Grobe Fahrlässigkeit ist ebenso nicht versichert – was jedoch bei vielen anderen Versicherern der Fall ist. Im Klartext heißt das: Konnte ein Schaden durch geeignete Maßnahmen, z.B. ordnungsgemäßeres Befestigen, vermieden werden, zahlt die Lemonade Versicherung nicht.

Hausrat und Haftpflicht Lemonade Verischerung

Lemonade Privathaftpflichtversicherung

Durch die private Haftpflicht der Lemonade Versicherung sichert ihr euch gegen Schäden ab, die ihr jemandem als Privatperson zugefügt habt. Dabei gilt: Es sind nur physische Schäden abgedeckt. Für Sach- und Körperschäden beträgt die maximale Deckungssumme fünf Millionen Euro.

    Update:

  • Als wir das erste Mal über die Police 2.0 von Lemonade berichteten, mussten wir vor allem bei der privaten Haftpflicht-Versicherung ein paar Mängel feststellen. Hier hat sich jedoch etwas getan, denn der Versicherer hat viele Schwächen seiner Police ausgemerzt.

  • Hier einmal alle Änderungen im Überblick:

  • Ab sofort sind auch Schäden durch grobe Fahrlässigkeit abgedeckt (solange sie nicht absichtlich verursacht wurden).
  • Gegenstände bis zu einem Wert von 5.000 Euro werden automatisch abgedeckt. Kunden müssen also nur noch Einzelgegenstände mit einem Warenwert von mehr als 5.000 Euro angeben. Diese werden nach wie vor einer Prüfung unterzogen, ehe sie zur Police hinzugefügt werden.
  • Kunden sind jetzt nicht nur auf ihrem Fahrrad, sondern auch auf dem E-Bike versichert. Alle anderen, motorisierten Fortbewegungsmittel sind nach wie vor nicht gedeckt.
  • Streicheltiere wie Katzen, Hamster oder Vögel (Hunde sind ausgenommen) sind nun gedeckt.

Was ist nicht versichert?

Die Privathaftpflicht von Lemonade deckt keine Vermögensschäden ab. Die Beschränkung auf physische Schäden schließt zudem psychische Schäden aus. Sollte der Betroffene durch euer Verschulden bspw. eine Depression erleiden, greift die Haftpflichtversicherung nicht.

Haustierhalter aufgepasst: Auch durch Kleintiere, wie Katzen oder Nager, verursachte Schäden sind von der Haftpflicht ausgeschlossen. Das ist bei anderen Anbietern oft nicht so. Für Hunde müsst ihr ohnehin meistens eine Hundehalterhaftpflichtversicherung zahlen, weshalb dieser Punkt irrelevant sein dürfte.

 

Unser Fazit: Die Lemonade Versicherung ist einfach abzuschließen und vergleichsweise günstig – das gilt insbesondere für die Kombiversicherung der Police 2.0. Für eine separate Hausrat und Haftpflicht zahlt der Versicherte in der Regel einiges mehr.

Allerdings weist insbesondere die Privathaftplicht in Sachen Versicherungsschutz noch einige Lücken auf. Diese könnten sich zu einem späteren Zeitpunkt aber noch schließen, denn wie an anderer Stelle bereits erwähnt, handelt es sich bei Lemonade noch um einen vergleichsweise jungen Versicherer in Deutschland.

 

Vielen Dank an @www.lemonade.com für die Bilder!

Diese Beiträge könnten euch auch interessieren:

5€ für die Wundertax Online Steuererklärung geschenkt

Die GetSafe Haftpflichtversicherung

Die GetSafe Hausratversicherung

 

Direkt zum Angebot

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

nach oben